HIV und Strafrecht

Die absichtliche oder fahrlässige Weitergabe von HIV wird nach deutschem Recht als Körperverletzung eingestuft, ist also strafbar.

Ob tatsächlich eine Strafe verhängt wird, hängt aber davon ab, ob der oder die HIV-Negative von der HIV-Infektion seines Gegenübers gewusst und eingewilligt hat, ungeschützten Sex zu haben.

Wer alles für den Schutz des Partners beziehungsweise der Partnerin tut, zum Beispiel durch Kondome, ist strafrechtlich auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Wird in der Partnerschaft einvernehmlich auf Kondome verzichtet, sollte man die Vereinbarung vor Zeugen treffen oder dokumentieren.

Ob eine Viruslast unter der Nachweisgrenze ein ausreichender Schutz für den Partner ist, wird von deutschen Gerichten sehr unterschiedlich beantwortet.

Es gibt in Deutschland keine Pflicht, Sex-Partner oder -Partnerinnen von der HIV-Infektion in Kenntnis zu setzen.

Weitere Informationen zu  strafrechtlichen Aspekten findest du unter aidshilfe.de.

Print  
  Kontakt

POSITHIV HANDELN auf derR CSD-Demonstartion beim ColognePride am Sonntag, 3. Juli 2022

News der ColognePride 2022 findet nun wieder traditionell am ersten Juli-Wochenende statt. In diesem...   mehr

Zuzahlungen Vermeiden: Descovy® Rabattverträge laufen Ende Juni 2022 aus.

News Viele HIV-Patient*innen haben in der HIV-Therapie Truvada gegen Descovy ausgetauscht. Der...   mehr

HIV-Therapie mit Cabotegravir: Depotspritzen statt täglicher Tabletten

News Seit Mai ist in Deutschland die erste injizierbare HIV-Therapie auf dem Markt – für...   mehr

Selbstverständlich positiv!

News Die Deutsche Aidshilfe startete am 29. April mit „selbstverständlich positiv“...   mehr

Aidshilfe startet Kampagne für offenen und entspannten Umgang: Selbstverständlich positiv!

News Ein Podcast und vielfältige Veranstaltungen zum Leben mit HIV sollen dazu beitragen, dass HIV...   mehr

Welt-Aids-Tags-Kampagne 2020: Leben mit HIV - anders als du denkst!

News In Deutschland leben fast 90.000 Menschen mit HIV. Dank Medikamenten haben die meisten von ihnen...   mehr

„positive stimmen 2.0“: Umfrage zum Leben mit HIV - persönlich und online

News Für das Interviewprojekt People Living with HIV Stigma Index 2.0 werden In Deutschland...   mehr

Neues Infektionsschutzgesetz könnte Diskriminierung HIV-Positiver befördern

News Geplante Änderung könnte Arbeitgeber veranlassen, nach dem HIV-Status zu fragen. Am...   mehr

Gefördert durch: